Datenschutz

DATENSCHUTZINFORMATION

Der Schutz personenbezogener Daten hat für die Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz höchste Priorität. Diese Datenschutzerklärung informiert die Besucher der Internetseite von Rechtsanwalt Martin Stammwitz („stammanwalt.de“) darüber, welche Daten bei der Nutzung der Webseite zu welchen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG / DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER 

Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten der Nutzer trägt 
Rechtsanwalt Martin Stammwitz, LL.M., Lukasplatz 7, 01069 Dresden.

2. VERARBEITETE DATEN UND VERARBEITUNGSZWECKE

2.1 Nutzungsdaten

Die Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz speichert beim Aufruf der Internetseiten der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz automatisch verschiedene allgemeine Daten und Informationen über das zugreifende System („Nutzungsdaten“) in den Servern der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz. Diese Nutzungsdaten beinhalten Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, den verwendeten Browsertyp und -version, Betriebssystem des zugreifenden Systems und Internetseite, von der aus der Zugriff auf die Internetseiten der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz erfolgt (sog. Referrer), auf den Internetseiten der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz angesteuerte Unterseiten, Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) und jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten.
Die Verarbeitung der Nutzungsdaten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung ((EU) 2016/679) – („DSGVO“).
Die Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz benötigt die Nutzungsdaten, um die Internetseiten der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz zugänglich zu machen, um ihre technische Funktionsfähigkeit zu erhalten und um einen Missbrauch des Angebots der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen. Die Nutzungsdaten dienen in anonymisierter Form, d. h. ohne die Möglichkeit, den Nutzer zu identifizieren, schließlich der Optimierung der Internetseiten der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz sowie statistischen Zwecken.

2.2 Cookies

Die Internetseiten der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und über den Browser des Nutzers bestimmte Einstellungen und Daten mit den Systemen der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel eine Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde („Cookie-ID“). Dadurch kann der Internetbrowser wiedererkannt und identifiziert werden. Durch die Verwendung von Cookies kann die Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz die Internetseiten benutzerfreundlich einrichten. So kann z. B. vermieden werden, dass der Nutzer bestimmte Eingaben wiederholt eingeben muss.
Die Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz setzt diese Cookies nicht zur Identifizierung des Nutzers ein und verbindet nicht die gespeicherten Informationen mit persönlichen Nutzerdaten.
Der Nutzer kann die Speicherung von Cookies durch die Internetseiten der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Speicherung von Cookies dauerhaft widersprechen. Wenn der Nutzer die Speicherung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser deaktiviert, sind die Funktionen unserer Internetseiten unter Umständen nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar. Der Nutzer kann auch bereits gespeicherte Cookies über seinen Browser oder andere Softwareprogramme entfernen. Schließlich kann der Nutzer die Einstellungen in seinem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ (oder vergleichbar) wählen, wenn er nur Cookies der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz, nicht aber die Cookies der Dienstleister und Partner der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz akzeptieren will.

 

2.3 Im Rahmen von Kontaktaufnahmen übermittelte Daten

Der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz ermöglicht es, interessierten Nutzern auf Internetseiten der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz, mit der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz in Kontakt zu treten und z. B. Anfragen online an die Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz zu übersenden. Die Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz verwendet die personenbezogenen Daten, die der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz in diesem Zusammenhang übermittelt werden, ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Bei einer Verwendung des Kontaktformulars werden ferner die IP-Adresse des zugreifenden Systems sowie das Datum und die Uhrzeit der Übertragung gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich für den Zweck gespeichert, einen möglichen Missbrauch nachvollziehen zu können.

Die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f DSGVO.


3. ORT DER DATENSPEICHERUNG

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anderweitig beschrieben, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ausschließlich in Rechenzentren, die sich im Geltungsbereich der DSGVO befinden.

4. SPEICHERDAUER

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben oder zulassen.

5. RECHTE DER NUTZER

Der Nutzer sowie alle anderen gegebenenfalls durch die Datenverwendung der Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz betroffenen Personen haben ein Recht auf Auskunft über die durch die Rechtsanwaltskanzlei Martin Stammwitz gespeicherten personenbezogenen Daten.
Darüber hinaus haben sie hinsichtlich der sie betreffenden personenbezogenen Daten bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte: 

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. 

Zur Ausübung der in dieser Ziffer genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten können sich Nutzer der Internetseite und gegebenenfalls die anderen betroffenen Personen an den in Ziffer 1 genannten Verantwortlichen wenden.